( +49 800 ) 18 99 250

 
 
Menübild des HBZ
 
Link verschicken   Drucken
 

Atemschutzgeräteträger

Grundlagen:

  • Benutzung von Atemschutzgeräten (DGUV Regel 190)

 

Teilnehmeranzahl:

  • Begrenzt auf max. 6 Teilnehmer

 

Dauer und Unterrichtszeiten:

  •  ab 1 Tag (ca. 8 Std.)


Kurzbeschreibung:

Die Teilnehmer sollen in Theorie und Praxis den sicheren Umgang mit Atemschutzgeräten kennenlernen. 

 

Inhalte:

  • gesetzliche Grundlagen 

  • Gefährdungsbeurteilung

  • Aufbau und Organisation des Atemschutzes

  • Zusammensetzung und Einwirkung vorhandener Schadstoffe

  • Folgen von Sauerstoffmangel

  • Atmung des Menschen

  • Belastung durch den Atemschutz

  • Aufbau, Wirkungsweise und Prüfung der Atemschutzgeräte

  • Grenzen der Schutzwirkung und Benutzungsdauer

 

Zielgruppe:

Personen, die Arbeiten unter Atemschutz gemäß DGUV Regel 190 durchführen müssen.

 

Ziele:

Sie lernen den sicheren Umgang mit Atemschutzgerät sowie die ordnungsgemäße Pflege.

Sie wissen um das sichere Verhalten unter Atemschutz bei Übung, Arbeitseinsatz und Flucht.

 

Abschluss:

  • Zertifikat
AdobeStock_275184847_Preview
AdobeStock_187239660_Preview
Startseite     Impressum     Datenschutz